Leckere Rezepte

Partybrötchen, Minibrötchen, Brotkonfekt

Brotkonfekt: Kleine Minibrötchen für Ihre Party

Backzeit: ca. 15 Minuten
Kalorien pro 100 g Partybrötchen ca. 250 cal

Ideal für Partys oder Grillabende: Leckere selbstgebackene Partybrötchen. Die Partybrötchen können je nach Belieben in Sesam, Mohn oder Sonnenblumenkernen gewendet, oder mit Kümmel oder Reibekäse bestreut werden.

Wir verwenden für die Partybrötchen nicht das normale Kuchenmehl Type 405, sondern ein helles Brotmehl Type 550, dadurch bekommen die Minibrötchen einen kräftigeren Geschmack.

Zutaten für ca. 1 kg Partybrötchen / 2 Backbleche:

Für den Vorteig:
2 g frische Hefe (ca. eine Fingerhutmenge)
80 ml = 80 g kaltes Wasser
130 g Weizenmehl Type 550
Für den Teig:
212 g Vorteig
640 g Weizenmehl Type 550
410 g = 410 ml lauwarmes Wasser
35 g frische Hefe
16 g Salz
Als Belag nach Belieben:
Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, Kümmel, Reibekäse, Speckwürfel, Schwarzkümmel (das sind die schwarzen Pünktchen auf dem Dönerbrot). Schwarzkümmel sparsam verwenden, da der Geschmack sehr intensiv ist.

Partybrötchen backen:

Für den Vorteig die Hefe im kalten Wasser auflösen und mit dem Mehl von Hand zu einem Teig kneten. Den Vorteig abgedeckt in einer Schüssel über Nacht im Kühlschrank reifen lassen. Durch die lange Reifezeit können sich die Aromen entwickeln.

Am nächsten Tag den Vorteig mit den anderen Teig-Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten, entweder 10 Minuten lang auf langsamer Stufe in einer Küchenmaschine, oder 5 Minuten mit einem Hand-Rührgerät, oder 5 Minuten von Hand. Dann den Teig 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und mit einem scharfen Messer in 3 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen dann in 4 cm lange Partybrötchen schneiden. Die Partybrötchen auf einer Seite in Wasser tunken und mit der nassen Seite in die Beläge drücken. Die Partybrötchen auf 2 Backbleche legen und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen und das Brotkonfekt ca. 15-20 Minuten backen. Dabei die Temperatur nach 5 Minuten auf 200 Grad verringern.

Viel Spaß beim Backen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *