Leckere Rezepte

Fränkischer Kartoffelsalat

Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
6 EL Essig (Weinessig)
1 TL Senf
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
125 ml Fleischbrühe, heiße
1 Bund Schnittlauch
Zucker

Zubereitung

Ebbirn- oder auch Bodaggnsolod ist in Franken eine bevorzugte Beilage zu Bratwürsten gebackenem Fisch und Fleischgerichten.
Die Kartoffeln (am allerbesten sind die „Bamberger Hörnchen“!) abbürsten, in einem Topf mit Wasser bedeckt vom Kochen an 30 min. garen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. noch warm in Scheiben schneiden.
Für die Marinade die Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, Senf, Öl, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren, die Zwiebelwürfel und die Fleischbrühe dazumischen und heiß über die Kartoffeln gießen. Vorsichtig durchmischen.
Den Salat 20 min. durchziehen lassen und nochmals abschmecken. Vor dem Servieren mit dem in Röllchen geschnittenen Schnittlauch bestreuen.

Wenn der Kartoffelsalat mal ganz besonders lecker werden soll, dann macht man den Salat anfangs ohne Öl an und gibt zum Schluss statt dem Öl ausgelassene Speckwürfel darüber. Hmmmm…..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *