Uncategorized

Mohnkuchen

Zutaten

125 ml Milch

50 g Butter

80 g Zucker

2 Eier

18 g frische oder 1 P. trockene Hefe

Prise Salz

400 g Mehl

200 g fertige Mohnfüllung

evtl. Puderzucker und Wasser zum Bestreichen

Zubereitung

Milch aufwärmen, Zucker und Butter darin auflösen, abkühlen lassen.

Die Eier in eine Schüssel geben, dabei ein Eigelb abzweigen und zur Seite stellen. Die Eier mit etwas Salz mit einer Gabel verquirlen und in die abgekühlte Milch geben.

In einer Teigschüssel das Mehl mit der Hefe mischen, mit der Milchmasse übergießen und den Teig zur einer Kugel kneten. Falls der Teig an den Händen klebt, noch etwas Mehl zugeben.

Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig zu einem 5 mm dicken Rechteck ausrollen. Die fertige Mohnmischung auf dem Teig verteilen.

Aufrollen und in ca. 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Mohnschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine gefettete Springform legen. Zugedeckt nochmals 20-30 Minuten gehen lassen. Mit dem Eigelb ( mit etwas Wasser verquirlt) bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten bei 190°C backen.
Etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und nach Belieben mit Puderzuckerglasur überziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *