Kuchen Rezepte

Nuss Nougat Stangerl

Rezept (für ca. 100 Stück):
Butterteig:
100 g Zucker
200 g Butter
Mark einer halben Vanilleschote
etwas geriebene Zitrone
20 g Eigelb (1 Stück)
50 g Eier (1 Stück)
300 g Mehl
2 g Backpulver

Füllung:
50 g Zartbitterkuvertüre
300 g Nuss-Nougat
Ca. 230 g ganze Haselnüsse (300 Stück)
Ca. 450 g Milchkuvertüre
Ca. 60 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

Zuerst den Mürbteig machen. Hierfür verknete ich die Butter und den Zucker miteinander. Dann gebe ich meine Gewürze in die Zucker-Butter-Mischung. Nun immer ein Wenig von den Eiern untermengen. Zuletzt knete ich das Mehl, das ich zuvor mit dem Backpulver versiebt habe, kurz unter das Gemisch. Jetzt aber ab in den Kühlschrank, vorher noch schnell abdecken. Dann Haselnüsse rösten und abkühlen lassen.

Alle Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei ca. 180 ° C (Umluft) etwa 8 – 10 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen. Zartbitterkuvertüre im Wasserbad auflösen. Nougat dazu geben und mit einem Schneebesen geschmeidig rühren. In einen Spritzbeutel mit einer 6 mm großen Lochtülle füllen und jeweils 3 Tupfen auf einen Streifen spritzen. Auf jeden Tupfen eine geröstete Haselnuss legen.Nougat-PlätzchenDie Streifen kalt stellen bis das Nougat angezogen ist. Dann mit temperierter Milchkuvertüre überziehen. Wer will kann die Stangerl noch mit Zartbitterkuvertüre verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *