Zuckerkuchen ~ Butterkuchen ~ Lëtzebuerger Schuedi

Zutaten & Zubereitung 

  • 350 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Tütchen Trockenhefe (7 g)
Mehl und Hefe in der Rührschüssel mischen.
  • 160 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 50 g Butter
In einem kleinen Topf sanft erwärmen, bis die Butter schmilzt. Zum Mehl geben und auf Stufe 1 kurz ankneten lassen.
  • 1 Ei, Gr. M
Ei dazugeben und weiter auf Stufe 1 für 4 Minuten kneten lassen.
  • 1/2 TL Salz
Salz dazugeben und auf Stufe 2 für 6 Minuten kneten lassen. Es ergibt sich ein elastischer Teig. Backofen auf 50 Umluft vorheizen, ausschalten und die Backofenlampe anlassen. Schüssel mit einem Küchenhandtuch zugedeckt auf einem Rost hineinstellen und 40 Minuten gehenlassen.

Butterkuchen
Teig einmal kurz zum Entgasen durchkneten und in eine Backform mit 28 bis 30 cm Ø hineindrücken. Ich benutze eine Paellapfanne aus Emaille. Nochmals abgedeckt 30 Minuten im Backofen gehenlassen.
  • 100 g Butter in Würfel von ca. 1,5 cm
Butter bei Zimmertemperatur während der zweiten Gehzeit bereitstellen, damit sie weich wird.
Form aus dem Backofen nehmen und diesen sofort auf 180 Grad U/O aufheizen.
In den Teig mit dem Daumen Vertiefungen drücken und Butterwürfel tief hineindrücken. Butter, die an den Händen und auf dem Teller ist, vorsichtig auf dem Teig verstreichen, so daß die Oberfläche überall buttrig ist.
  • 5 EL Zucker
Zucker gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche  verteilen. Ca. 25 Minuten in der Mitte des Backofens auf einem Rost backe, bis der Butterkuchen eine schöne Farbe hat.

Butterkuchen
meine Tips:
  • es kann beim Zucker variiert werden, lecker ist statt weißem Zucker auch brauner Zucker, Rohrohr – oder Vollrohrzucker
  • auf die Oberfläche können zusätzlich gehackte Mandeln, Wal – oder Haselnüsse oder Mandelblättchen gestreut werden

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *