Zucchinischiffchen mit Quinoa, Hack und Feta

Zutaten

  • 50 g Quinoa
  • 125 ml Wasser
  • 1/2 TL Gemüsebrühpulver
Quinoa auf einem Sieb heiß abspülen und dann mit Wasser und Gemüsebrühpulver 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Auskühlen lassen; Ihr könnt ihn auch ruhig schon am Vortag zubereiten und dann im Kühlschrank parken.
  • 1 Dose Tomatenpüree (Polpa)
  • 3 kleine Zucchini, ca. 500 g
  • 2 Frühlingszwiebeln, der Länge nach halbiert in feinen Ringen
  • 100 g Hack halb & halb
  • 50 g Feta, zerbröselt
  • 1 gehäufter EL Schmand
Polpa mit etwas Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und in einer Aufflaufform verteilen. Zucchini der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel ausschaben.
Hack krümelig anbraten, bis es eben Farbe nimmt, dann mit Quinoa, Frühlingszwiebeln, Feta und Schmand mischen. In die Zucchinihälften füllen und diese in die Polpa setzen.

Auf mittlerer Schiene auf einem Rost in den Backofen stellen, diesen auf 160°C Umluft einstellen und ca. 45-50 Minuten goldgelb backen. Wer`s noch üppiger mag, kann die Schiffchen auch noch zusätzlich mit etwas Reibekäse bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *