Zucchini-Lauch-Cremesuppe

Zutaten & Zubereitung
  • 4 EL neutrales Öl wie Raps oder Sonnenblume
  • 300 g Lauch, der Länge nach halbiert und in 1 cm breiten Stücken
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 1 TL Salz
Öl in einem großen Topf erhitzen, Lauch, Zwiebel und Salz zugeben und bei etwas reduzierter Hitze (bei mir 8 von 10) langsam anbraten, bis der Lauch schön weich ist, das dauert ungefähr 10 Minuten.
  • 500 g Zucchini
  • 200 g festkochende Kartoffeln, grob geraspelt
Zucchini und Kartoffeln zugeben und kurz mitbraten.
  • 800 ml Gemüsefond
Fond angießen, aufkochen, Hitzen reduzieren, so daß alles nur noch leicht köchelt und mit aufgelegtem Deckel 30 Minuten garen. Nach Belieben 2 Kellen Gemüse möglichst ohne Flüssigkeit herausnehmen oder die gesamte Suppe pürrieren.

Zucchini-Lauch-Cremesuppe
  • 100 g Sahne-Schmelzkäse
Schmelzkäse in die Suppe geben und alle mit einem Pürierstab gründlich zerkleinern. Mit Salz abschmecken und das evtl. zurückbehaltene Gemüse wieder zugeben.

Zucchini-Lauch-Cremesuppe
meine Tips:
  • alternativ zum Schmelzkäse kann man auch Frischkäse oder etwas Crème fraîche nehmen
  • als Topping eignen sich zum Beispiel etwas Hack / Zwiebelmett (ca. 150 g) krümelig angebraten,  kross gebratete Baconwürfel, Croutons, zerbröselter Feta, Parmesan oder anderer Reibekäse
  • für etwas Schärfe streue ich gern Pul Biber oder Chiliflocken drauf

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *