Zimtkuchen

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 65 g Zucker
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Zimtfüllung:

  • 3 Eier
  • 125 g Sahne
  • 125 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1½ EL Zimt
  • ½ TL Backpulver

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Butter, Ei und Salz dazugeben. Mit den Knethacken des Handrührers und anschließend mit den Händen rasch zu einem glatten Mürbeteig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Zutaten für die Füllung in eine Rührschüssel geben und zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform fetten. Den Mürbeteigboden ausrollen, in die Form geben und dabei einen Rand hochziehen. Die Füllung auf den Boden gießen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen, bis die Füllung fest und der Mürbeteigrand gebräunt ist. Zum Schluss noch mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *