Zigeunersoße

Zutaten für 4 Portionen:

500 ml Gemüsebrühe
100 ml Rotwein
3 Paprikaschoten
3 Zwiebeln (mittel)
1 Knoblauchzehe
140 g Tomatenmark
2 EL Ajvar
1 EL Essig
1 EL Mehl
1 TL Paprika (edelsüß, gehäuft)
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 Prise Chilipulver
Öl (zum Anbraten)

Hier ein Rezept für eine einfache, deftige, pikante und leckere Zigeunersauce, wie man sie zu Zigeunerschnitzel oder gegrilltem Fleisch serviert.

Vorbereitung:

Paprikaschoten waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Zwiebeln grob würfeln. Gemüsebrühe zubereiten.

Zubereitung:

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Die Paprikastreifen dazu geben, Knoblauch dazu pressen und mit andünsten. Nun das Tomatenmark zugeben und vermischen. Das Mehl darüber sieben, vermischen und etwas anschmoren lassen (Röstaromen). Mit dem Rotwein ablöschen und etwas verdunsten lassen.

Ajvar, Zucker, Essig, Gewürze und Gemüsebrühe zugeben. Bei kleiner Hitze köcheln lassen bis die Paprika durch sind aber noch Biss haben. Mit den Gewürzen abschmecken.

Ideal als Soße zu Schnitzel (Zigeunerschnitzel) oder zu gegrilltem Fleisch.

Tips:

Variationen: 2 Gewürzgurken in feine Streifen schneiden und mit den Paprikastreifen dazu geben. Pilze in Scheiben schneiden und mit andünsten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *