Weißer Champignonsalat

Zutaten & Zubereitung 

 

  • 150 g Mini-Champignons

 

In einem kleinen Topf etwas schwach gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und Champignons 4 bis 5 Minuten kochen lassen.

 

  • 40 g Zwiebel, in sehr feinen Würfeln

 

Zwiebelwürfel in ein Sieb geben und die Champignons darauf abgießen. Dadurch werden die Zwiebeln überbrüht, was ihnen die bissige Schärfe nimmt. Abkühlen lassen und in eine Schüssel geben.

 

  • 40 g Kochschinken
  • 60 g Mayonnaise oder Salatcreme
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 1/2 TL Chiliflocken oder Pul Biber

 

Zutaten zugeben und alles vorsichtig miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und bis zum nächsten Tag zugedeckelt im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Sauce wird dabei noch etwas flüssiger, daher nicht mehr Mayonnaise nehmen, auch wenn es etwas wenig wirkt.

weißer Champignonsalat
meine Tips:
  • wer Curryaroma mag, kann auch gern etwas Currypulver oder Café de Paris Gewürzmischung untermischen
  • wer Knoblauch mag, kann auch gern etwas frischen, fein gehackten Knoblauch oder eine Prise Knoblauchgranulat untermischen
  • den Kochschinken kann man natürlich auch weglassen oder ihn durch andere Bratenaufschnittsorten oder Käsewürfel ersetzen, für mich bringt er aber den richtigen Geschmack
  • wer keine Mini-Champignons bekommt, kann natürlich größere, gern auch braune, nehmen und  sie halbieren oder vierteln
  • wer keine frischen Champignons nehmen kann oder will, kann natürlich auch welche aus dem Glas nehmen, trotzdem würde ich die Zwiebelwürfelchen mit heißem Wasser überbrühen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *