Weiße Schokoladentorte mit Kirschspiegel

Zutaten:

Für den Biskuit

3 Eier (Größe M)
75 g Zucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
18 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Für die Schokoladencreme

100 g weiße Schokolade
200 g Mascarpone
150 g Magerquark
2 Päckchen Vanillezucker
100 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif

Für den Kirschspiegel

1 großes Glas Kirschen
1 Päckchen Vanillezucker
1 Beutel Vanille-Aroma
2 EL Vollmilchjoghurt
7 Blätter weiße Gelatine

Ausserdem

250 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
weiße Zuckerperlen
Marzipanrohmasse
rote und grüne Lebensmittelfarbe

Weiße Schokoladentorte mit Kirschspiegel

Weiße Schokoladentorte mit Kirschspiegel

Zubereitung:

Für den Biskuit eine Springform (Durchmesser mit 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Auf die Ei-Zucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Den Biskuit auskühlen lassen.

Für den Kirschspiegel die Kirschen gut abtropfen lassen. Kirschen pürieren und durch ein Sieb streichen. Püree mit Vanille-Aroma, Vanillezucker und Vollmilchjoghurt verrühren. Püree kalt stellen.

Für die Schokoladencreme weiße Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen und dabei den Festiger einrieseln lassen. Mascarpone, Magerquark und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die weiße Schokolade unterrühren. Sahne unterheben.

Biskuit waagrecht halbieren. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen. Einen Tortenring mit etwas Öl einpinseln und den Biskuitboden damit umschließen. Die Hälfte der Schokoladencreme auf den Biskuitboden streichen, den zweiten Boden auflegen und mit restlicher Creme bestreichen. Torte derweil kühl stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und tropfnass bei geringer Hitze auflösen. Zwei Esslöffel Kirschpüree einrühren. Gelatinemasse gründlich unter das restliche Kirschpüree rühren und ca. 10 Minuten stehen lassen. Kirschpüree auf der Torte verteilen und am besten über Nacht kalt stellen.

250 g Sahne steif schlagen und dabei den Festiger und den Vanillezucker einrieseln lassen. Tortenring vorsichtig lösen und dir Torte am Rand damit einstreichen. Marzipan rot und grün einfärben und kleine Kirschen daraus formen. Torte mit Kirschen dekorieren und mit den Zuckerperlen bestreuen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *