Weihnachtstorte

Zutaten für 1 Portionen:

Für den Boden:
6 Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
200 g Zucker
225 g Nüsse, gemahlen oder Mandeln
2 TL Backpulver
100 Schokoladenraspel
110 g Mehl
Für die Füllung:
250 g Aprikosenkonfitüre
1 Pck. Puddingpulver, Vanille, zum Kochen
450 ml Milch
2 EL Zucker
250 g Butter
1 EL Zimt
Zum Verzieren:
1 Marzipan -Decke, fertig gekauft, oder Schokoladenglasur

Verfasser:
reise-tiger

Boden:
Eier, Zucker und heißes Wasser schaumig schlagen, Nüsse, Mehl, Backpulver und Schokoraspeln unterheben.
Springform (24cm Durchmesser) gut einfetten, Teig hinein geben und im vorgeheizten Backofen bei 190°C backen (Stäbchenprobe machen).

Den Boden auskühlen lassen und zwei Mal durchschneiden.

Füllung:
Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen, auskühlen lassen und dabei öfters umrühren damit er keine Haut bekommt. Butter und Zimt schaumig rühren und den abgekühlten Pudding langsam unterrühren.

Konfitüre leicht erwärmen und auf den unteren Boden verteilen, darauf den zweiten Boden legen. Auf den zweiten Boden kommt etwa die Hälfte der Zimtcreme, darauf kommt der dritte Boden. Diesen mit der restlichen Creme bestreichen.

Die Torte mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Nun kann man die Torte rundum mit erwärmter Schokoladenglasur bestreichen oder mit der Marzipandecke verzieren.

Marzipandecke ausrollen über die Torte legen und die Seiten leicht andrücken, die überstehenden Reste abschneiden. Aus den Resten kann man evt. noch kleine Motive ausstechen.

Arbeitszeit: ca. 1 Std.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *