Kuchen Rezepte

Weihnachts Schnitten

Zutaten

100 g Zartbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil)
3  Eier (Größe M)
100 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
20 g Kakaopulver
1 Glas (720 ml) Kirschen
1 Päckchen Rote Grütze Pulver
1  Zimtstange
2  Sternanis
250 ml kalte Milch
1 Packung Cremepulver “Mousse à la Vanille”
1 TL Zimtpulver
Backpapier

Zubereitung

1. Schokolade grob hacken. Eier trennen. Eiweiß und 2 Esslöffel heißes Wasser steif schlagen. Dabei 70 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Gehackte Schokolade unterziehen. Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Biskuit herausnehmen und auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Auskühlen lassen. Inzwischen Kirschen abgießen und abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Rote Grütze-Pulver, 30 g Zucker und 6 Esslöffel Kirschsaft glatt rühren. Übrigen Kirschsaft, Zimt und Sternanis aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Zimt und Sternanis entfernen und angerührtes Pulver einrühren. Kurz aufkochen und Kirschen unterheben, etwas abkühlen lassen. Biskuit von der Längsseite halbieren. Eine Hälfte mit einem Backrahmen umschließen. Kompott gleichmäßig darauf verteilen. Zweiten Boden darauflegen und etwas andrücken. Kalt stellen. Inzwischen Milch und Cremepulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe verrühren. Anschließend 3 Minuten auf höchster Stufe cremig schlagen. Creme auf den Biskuit geben und glatt streichen. 1 1/2 Stunden kalt stellen. Backrahmen entfernen und Biskuit in 18 Würfel schneiden. Mit Zimtpulver Sterne auf die Würfel stäuben
2. Wartezeit ca. 2 3/4 Stunden

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *