Weihnachts-Muffins

Zutaten:

Für den Teig

130 g Spekulatius
150 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eier (Größe M)
180 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1-2 TL Zimt
1 TL abgeriebene Orangenschale
180 ml Milch

Zum Verzieren

150 g Puderzucker
1 TL Zimt
Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben

Weihnachts-Muffins

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auskleiden.

Spekulatius fein zerbröseln. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts einige Minuten cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren und gut schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, den gemahlenen Mandeln, den Spekulatiusbröseln, dem Zimt und dem Orangenabrieb vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eimasse rühren. Den Teig in das gefettete Muffinblech füllen und im heißen Ofen 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten stehen lassen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Zimt vermischen und mit 1-2 EL Wasser zu einem zähen Guss verrühren. Zimt-Guss gleichmäßig auf den Muffins verteilen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *