Weihnachtliche Baileys-Torte

Zutaten:

Für den Kuchen

100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
abgerieben Schale einer Orange
3 Eier (Größe M)
2 EL Milch
1/2 TL gemahlener Zimt
1/2 TL gemahlener Anis
1/2 TL gemahlene Nelken
1/2 TL gemahlener Kardamom
1 TL Backpulver
125 g Mehl

Für die Füllung

100 g Zartbitterschokolade
150 g Schlagsahne
3 EL + 10 EL Whisky-Sahne-Likör (z.B. Baileys)

Ausserdem

200 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
Kakao zum Bestäuben

Weihnachtliche Baileys-Torte

Weihnachtliche Baileys-Torte

Weihnachtliche Baileys-Torte

Weihnachtliche Baileys-Torte

Weihnachtliche Baileys-Torte

Weihnachtliche Baileys-Torte

Zubereitung:

Eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen und beiseite stellen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Orangenabrieb und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts 5 Minten cremig rühren. Eigelbe nach und nach unterrühren. Erst die Milch und dann die Gewürze einrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen, auf die Butter-Ei-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Macht rechtzeitig die Stäbchenprobe. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für die Füllung Sahne erwärmen und Schokolade grob hacken. Schokolade unter Rühren in der Sahne schmelzen. Schokosahne in einer Rührschüssel füllen und 3 EL Baileys unterrühren. Die Schokosahne für 2 Stunden kalt stellen.

Kuchen einmal waagrecht halbieren und den Boden auf eine Tortenplatte setzen. Beide Kuchenböden mit je ca. 5 EL Baileys beträufeln. Evtl. auch mehr oder weniger, so dass der Kuchen eben gleichmäßig getränkt wird. Die Schokosahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen und auf den Kuchenboden streichen. Den zweiten Boden darauflegen. Sahne mit dem Festiger steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Torte für ca. 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *