Waldbeeren-Tarte

Zutaten:

Für den Mürbeteig

100 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
125 g kalte Butter in Flöckchen
1 Ei

Für den Belag

Frische Beeren (Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren… ca. 200 g oder so viele ihr mögt)
120 g Butter
2 Eier
50 g Zucker
250 g Magerquark
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz
25 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zucker mit Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz mischen. Butter und Ei hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Mürbeteig verarbeiten. Teig in eine gefettete Tarteform (Durchmesser ca. 24 – 28 cm) geben und einen Boden mit Rand formen.

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Belag 80 g Butter schmelzen und die Eier trennen. Eigelbe mit flüssiger Butter, Zucker, Quark und dem Vanillemark verrühren. Mehl unterrühren. Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Quarkmasse auf den Mürbteig in die Form füllen und glatt streichen. 40 g Butter schmelzen. Früchte auflegen und mit geschmolzener Butter bestreichen und mit dem Vanillezucker bestreuen.

Tarte im Ofen ca. 40 Minuten goldgelb backen.

Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *