Vanillewölkchen – einfach himmlisch

Zutaten für den Teig:

325 g Mehl
Salz
2 TL Backpulver
105 g weiche Butter
160 g Zucker
2 kleine Eier und 1 Eigelb
1 Vanilleschote
160 ml Milch

Zutaten für die Creme:

400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
150 g Puderzucker
Mark einer halben Vanilleschote
50 g Buttermilch
50 g Sahne
3 EL Zitronensaft

Für die Dekoration:

Zuckerherzen

Zubereitung des Rührteiges:

Das Mehl mit einer Prise Salz und dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter und Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts in einer zweiten Schüssel schaumig rühren. Die Eier und das Eigelb unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen und unter den Teig rühren. Die Mehlmischung nun abwechselnd mit der Milch unterrühren. Den Teig auf die gewünschten Förmchen verteilen. Ihr könnt dafür 12 Muffinförmchen nehmen. Ich hatte diesmal Lust auf etwas anderes und hab den Teig in kleine Müslischalen gefüllt (Durchmesser ca. 12 cm). Im Backofen bei 175°C (Umluft) ca. 25 Minuten backen.

Zubereitung der Creme:

Den Frischkäse mit dem Puderzucker und dem Vanillemark cremig aufschlagen. Buttermilch und Zitronensaft unterrühren, Sahne langsam dazugießen und alles fest und fluffig aufschlagen und kühl stellen.

Sobald die Muffins vollständig abgekühlt sind kann die Creme darauf verteilt werden. Dafür die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und spiralförmig aufspritzen. Zum Schluss noch mit den Zuckerherzen bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *