Vanilletarte mit Heidelbeeren

Zutaten:

Für den Mürbeteig

200 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g Butter
1 Ei (Größe M)

Für die Vanillecreme

2 Eier (Größe M)
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 Päckchen Vanillesaucenpulver zum Kochen
3 EL Zucker
1 Schale frische Heidelbeeren

Für die Frischkäsecreme

Mark einer Vanilleschote
300 g Doppelrahmfrischkäse
60 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
250 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
25 g weiße Schokolade (geraspelt)

Vanilletarte mit Heidelbeeren

Vanilletarte mit Heidelbeeren

Vanilletarte mit Heidelbeeren

Zubereitung:

Für den Mürbeteig Mehl, Mandeln, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Kalte Butter in Stücken, das Ei sowie 1 EL eiskaltes Wasser zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Eine Spring- oder Tarteform (Durchmesser ca. 24 cm) mit Backpapier auslegen oder fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (mit einem Durchmesser von ca. 30 cm) und in die Form legen, dabei einen Rand von 1-2 cm formen. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im heißen Backofen bei 200° (Ober-/Unterhitze) ca. 15 bis 20 Minuten vorbacken.

Für die Vanillecreme Eier, Frischkäse, Saucenpulver und Zucker glatt rühren. Auf den vorgebackenen Boden geben. Einen Teil der Heidelbeeren darauf verteilen und die Tarte für ca. weitere 25 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen.

Für die Frischkäsecreme Sahne steif schlagen und dabei den Festiger sowie den Vanillezucker einrieseln lassen. Vanillemark, Frischkäse, Puderzucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Ein drittel der Sahne unterrühren, den Rest unterheben. Creme auf die erkaltete Tarte streichen, mit den restlichen Heidelbeeren und der Schokolade dekorieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *