Vanille-Frischkäse-Torte

Zutaten:

Für den Vanillekuchen

200 g Schlagsahne
1 Packung Vanillesaucenpulver (für 1/4 l Milch, ohne Kochen)
4 Eier (Größe M)
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
150 ml neutrales Öl
75 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
75 g Stärke

Für die Frischkäsecreme

600 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
200 g Puderzucker
1 Beutel Vanillearoma
1 EL Erdbeerkonfitüre („Samt“, ohne Stücke und Kerne)

Ausserdem

Marzipanrohmasse
grüne und rote Lebensmittelfarbe
Puderzucker
Zuckerperlen
gemahlene Vanille

Vanille-Frischkäse-Torte

Vanille-Frischkäse-Torte

Vanille-Frischkäse-Torte

Zubereitung:

Für den Vanillekuchen eine Springform (20 oder 18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Sahne und Saucenpulver mit den Schneebesen des Handrührgeräts halb steif schlagen. Die Sauce soll nicht zu fest werden. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5-10 Minuten weißcremig rühren. Öl und Vanillesauce unterrühren. Mehl, Backpulver und Stärke mischen und kurz unterrühren. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Ich kann euch die genau Backzeit leider nicht sagen, habe vergessen auf die Uhr zu sehen. Schaut einfach rechtzeitig nachdem Kuchen und macht früh genug die Stäbchenprobe. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Für die Frischkäsecreme Erdbeerkonfitüre, Frischkäse, Puderzucker und Vanillearoma mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren.

Den Kuchen einmal waagrecht halbieren und den Boden auf eine Tortenplatte setzen. Hälfte der Creme auf den Boden streichen, den zweiten Boden darauflegen und mit der restlichen Creme bestreichen. Torte für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten und einen Teil rot und den anderen grün einfärben. Marzipan auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen und kleine Herzen ausstechen. Die Herzen auf die Torte legen und mit Zuckerperlen und gemahlener Vanille bestreuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *