Kuchen Rezepte

Twix Plätzchen

Zutaten

125 g Margarine
55 g Puderzucker
180 g Mehl
150 g Bonbon(s) (Sahnetoffees bzw. Karamellen)
35 g Margarine
1 Pck. Schokoglasur, Vollmilch

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

125 g Margarine und 55 g Puderzucker cremig aufschlagen. 180 g Mehl zugeben und kurz grob untermengen. Mit bemehlten Händen durchkneten und zur Kugel formen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher runde Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 min goldgelb backen und danach auf einem Gitter abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit 150 g Bonbons grob hacken und mit 35 g Margarine in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Mit dem Schneebesen glatt rühren und noch warm als Klecks auf die Kekse geben. Etwas verstreichen, aber einen Rand lassen, da sich das Karamell evtl. noch etwas ausbreitet. Kekse kurz im Kühlschrank kühlen, damit das Karamell fest wird.

Inzwischen Schokoglasur nach Packungsanweisung vorbereiten. Etwas abkühlen lassen, bis die Schokolade kühl aber noch fließfähig ist. Als Klecks auf den Karamell geben und die Kekse erneut kurz kühlen.

Ergibt je nach Größe der Ausstechform ca. 20 Kekse.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *