Tripple-Chocolate-Brownie-Cheesecake – Käsekuchen mit 3 Sorten Schokolade

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Brownie-Boden:

100 gKochschokolade
50 gButter
3 St.Eier
100 gRohrzucker
40 gKakaopulver
80 gDinkelmehl
1/2 Pck.Backpulver

Für die Quarkmasse:

500 gQuark
200 gFrischkäse
100 gweiße Schokolade
1 St.Ei
1 ELPuddingpulver mit Vanille-Geschmack

Für die Glasur:

100 gVollmilchschokolade
50 mlSchlagsahne oder Milch

ZUBEREITUNG

  1. Eier mit Zucker schaumig rühren. Schokolade mit Butter über einem Dampfbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Vorsichtig die Schokolade in die schaumig gerührten Eier unterrühren.
  2. Die vermischten, trockenen Zutaten dazugeben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform (ca. 24 cm) geben und bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.
  3. Die weiße Schokolade schmelzen. Quark und Frischkäse verrühren, das Ei und Puddingpulver hinzufügen und vermischen. Zum Schluss die geschmolzene weiße Schokolade unterrühren.
  4. Die Quarkmasse auf dem Boden verteilen und 30 – 35 Minuten bei 170 °C backen. Nach dem Backen den Ofen nur etwas öffnen, den Cheesecake mindestens 15 Minuten im Backofen auskühlen lassen und erst danach herausnehmen.
  5. Für die Glasur Schokolade mit Sahne in einem Topf schmelzen. Den ausgekühlten Kuchen mit der Glasur überziehen, nach eigener Fantasie dekorieren und kalt stellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *