Kuchen Rezepte

Topfennudeln

Zutaten für 4 Portionen:

750 gMagerquark (Topfen)
200 gMehl, ca.
½ TLSalz
2Kartoffel(n), gekocht, erkaltet und fein gerieben, evtl.
n. B.Butterschmalz oder Butter zum Braten
Mehl zum Arbeiten

Verfasser:

Magerquark, Salz und Mehl in einer Schüssel verkneten. Die Zugabe von 1 – 2 gekochten, erkalteten und fein geriebenen Kartoffeln macht den Teig lockerer. Die benötigte Mehlmenge kann variieren. Feuchter Quark benötigt mehr Mehlzugabe als trockener Quark. Der Teig darf nicht mehr an den Händen kleben und muss sich gut formen lassen.

Mit einem Teelöffel kleine Nocken abstechen und mit bemehlten Händen spitz zulaufende Nudeln (wie Schupfnudeln oder Fingernudeln) in der Handfläche rollen. Für diese Menge 2 Pfannen erhitzen und die Topfennudeln in großzügig Butter oder Butterschmalz langsam unter Wenden, am besten einzeln mit der Gabel, auf beiden Seiten knusprig braten.

Mit Zimt und Zucker und Kompott als Beilage ergibt das Rezept ein süßes Hauptgericht für 4 Personen.

Zu den Topfennudeln passt aber auch eine große Schüssel bunter, gemischter Salat oder Sauerkraut und man hat ein einfaches, sättigendes Hauptgericht.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 392

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *