Tomatensoße für Pizza

Zutaten für 1 Portionen:

1 St. Dose geschälte Tomaten 400ml
1/2 St. Zwiebel
1 St. Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
1,5 TL Oregano (getrocknet)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Olivenöl (zum Anbraten)

Tomatensoße für Pizza. Ein einfaches Rezept für den Grundbelag einer Pizza.

Vorbereitung:

Eine halbe Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauchzehe Schälen, Enden entfernen und fein würfeln. Die geschälten Tomaten in einen hohen Teller geben und mit einer Gabel zerdrücken.

Zubereitung:

In einem kleinen Topf das Olivenöl erhitzen und darin bei mittlerer Hitze die Zwiebel und die Knoblauchwürfel leicht anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen haben.

Den Zucker und das Tomatenmark unterrühren und alles zusammen noch etwas anbraten. Mit den geschälten Tomaten ablöschen,
jeweils eine gute Prise Salz und Pfeffer dazugeben und alles zusammen bei kleiner Hitze mit schräg aufgelegtem Deckel einköcheln lassen. Gelegentlich umrühren und die Tomaten noch etwas zerdrücken.

Nach Ende der Kochzeit das Oregano unterrühren und die Tomatensoße noch etwas ziehen lassen. Falls nötig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Abkühlen lassen.

Diese Portion langt für ein großes Pizzablech oder 2 runde Pizzen.

Tips:

Für eine Pizza Diavolo kann man die Soße noch mit etwas Chilipulver würzen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *