Toller Kuchen mit saurer Sahne – Fotoanleitung

Zutaten

Für den Teig:

3
Eier
100 ml
Wasser
150 g
Mehl
200 ml
Öl
2 EL
Kakaopulver
200 g
Zucker
1 Pck.
Backpulver

Für die Creme:

500 g
griechischer Joghurt
2 Pck.
(400 – 500 ml) Schlagsahne
200 g
saure Sahne
1 TL
Rum
1-2 St.
Sahnesteif
4 EL
Puderzucker
Zubereitung
  1. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe und den Zucker aufschlagen, das Wasser dazugeben und schaumig schlagen. Das Öl, Kakaopulver und zum Schluss das Mehl und Backpulver unterheben (am besten mit einem Kochlöffel).

  2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes mittelgroßes Backblech geben und bei 180 °C etwa 20 – 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Inzwischen die Creme vorbereiten.

  3. Den Jogurt mit Vanillezucker und saurer Sahne verrühren, den Rum dazugeben. In einer anderen Schüssel die Sahne mit dem Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen.

  4. Die Schlagsahne unter die Joghurtmasse heben und mit einem Kochlöffel umrühren.

  5. Die Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen, den Kuchen reichlich mit geraspelter Schokolade bestreuen und mindestens 4 – 6 Stunden kalt stellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *