Kuchen Rezepte

Teekrapferl

Zutaten

für 10 Portionen

Zutaten für die Glasur
0.5 Stk Kochschokolade einer Tafel
1 Schuss Milch
150 g Zucker
180 g Butter

Zutaten für den Teig
300 g Butter oder Margarine
80 g Zucker
80 g Mandel, gerieben
200 g Mehl
1 Msp Backpulver

Zutaten für die Creme
1 Stk Dotter
180 g Butter
100 g Staubzucker
60 g Schokolade

Zubereitung

Für die Teekrapferl zuerst den Teig machen – dazu alle Teig-Zutaten zu einen glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Kekse ausstechen, jeweils 2 gleiche Formen, denn die Kekse werden zusammengeklebt. Bei mittlerer Hitze backen, ca. 12 Min. bei 170°C.
Die fertigen Kekse erst etwas auskühlen lassen und dann sofort vom Backblech lösen – vorsicht sie zerbrechen sonst.
Mit Schoko-Buttercreme füllen: Butter, Zucker, Dotter gut verrühren. Die Schokolade in der Mikrowelle weich werden lassen und in die Butter-Dotter Masse heben.
Einen Keks mit der Masse bestreichen und mit einem anderen Keks zusammensetzen.
Nachdem die Kekse gefüllt sind mit Schokoladeglasur auf einer Seite (oder auch nur die Ecken) damit überziehen. Schokoglasur unbedingt selber machen: dazu Tafel Kochschokolade mit Wasser schmelzen, Zucker einrühren bis er ebenfalls zergangen ist, dann Schoko vom Herd und Butter (in dünnere Scheiben geschnitten) einrühren.
Etwas warten bis die Glasur dickflüssiger wird, dann die Kekse damit überziehen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *