Kuchen Rezepte

Ricotta Nutella Kuchen

Zutaten

FÜR DIE BASIS
3 Eier
150 Gramm Zucker (Sie können erhöhen oder verringern, wie Sie möchten)
250 GrammMehl
1 Päckchen Backpulver
50 ml Samenöl oder wenn Sie 80 g zerlassene Butter bevorzugen

FÜR DIE FÜLLUNG
250 Gramm Ricotta
1 Eigelb
50 Gramm Zucker
100gr Nutella

Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung

Mischen Sie die Eier und Zucker in einer Schüssel.
Fügen Sie das Öl hinzu und mischen Sie erneut, fügen Sie das Mehl nacheinander hinzu, fügen Sie dann die Hefe hinzu und mischen Sie gut.
Eine Form mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern, vorzugsweise in einem zu öffnenden Kreis, einfetten. Die Hälfte der Mischung einfüllen, mit einem Spatel ausgleichen und 10 Minuten lang im  180 ° in den Ofen stellen.
In der Zwischenzeit können wir uns der Füllung bereiten; Den Ricotta mit dem Eigelb und dem Zucker mischen, um ihn cremig zu machen.
Stecken Sie den Boden des Kuchens in den Ofen, Sie werden bemerken, dass er sich verfestigt hat, noch nicht vollständig gekocht ist, aber die Füllung nicht kollabiert. Gießen Sie dann die Ricotta-Füllung auf den Boden und geben Sie einige Löffel Nutella auf den Ricotta.
Die Füllung mit der restlichen rohen Mischung in der Schüssel bedecken, weitere 30 Minuten kochen lassen.
Wenn der Kuchen gekocht ist, lassen Sie ihn gut abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *