Strudel mit Schinken und Käse

Zutaten für 4 Portionen:

1 Pck. gezogener Strudelteig ( wir brauchen 8 Blätter)
12 Scheiben gekochter Schinken (dünn)
200 g Frischkäse (Kräuter)
170 g Emmentaler
60 g Butter

Rezept für einen leckeren Strudel mit Schinken und Käse, den man auch mit Filo- oder Yufkateig zubereiten kann.

Vorbereitung:

Den Frischkäse abwiegen. Den Emmentaler abwiegen und grob reiben. Die Butter abwiegen und in der Mikrowelle etwas schmelzen lassen. Den Teig bei Raumtemperatur etwas ruhen lassen.

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Auf der Arbeitsfläche ein feuchtes Geschirrtuch auslegen, und darauf ein trockenes Geschirrtuch legen. Für den ersten Strudel nun nacheinander 4 Teigblätter übereinanderlegen. Die ersten drei Teigblätter dabei mit flüssiger Butter einstreichen.

Das oberste Teigblatt mit Kräuterfrischkäse bestreichen. Darauf 6 Scheiben Schinken und geriebenen Käse verteilen.

Die Teigblätter links und rechts etwas einschlagen. Den Strudel von vorne etwa 4 cm einschlagen und durch Anheben des trockenen Geschirrtuchs aufrollen.

Nun den zweiten Strudel genauso zubereiten.

Die beiden Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der flüssigen Butter einstreichen und etwas Käse darauf verteilen.

Im Backofen für ca. 15 Minuten backen.

Dazu passt ein Salat.

Tips:

Den Strudelteig gibt es bei Kaufland im Kühlregal (von Tante Fanny).

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *