Stachelbeerkuchen

Zutaten für 1 Portionen:

50 g Butter
375 g Mehl, (Weizenmehl)
1 Pck. Hefe (Hefeteig Garant)
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 m.-großes Ei(er)
150 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver, (Sahne Geschmack)
80 g Zucker
750 ml Milch
800 g Stachelbeeren
100 g Mandel(n), süße gestieftelte

Verfasser:
Wyrwaa

Beide Päckchen Puddingpulver nach Packungsanleitung mit Zucker und den 750 ml (3/4 L) Milch zubereiten und etwas abkühlen lassen, dabei öfter umrühren damit sich keine Haut bildet.

Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen, Stiel und Blütenansatz entfernen.
Anschließend für den Teig die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen. Mehl in eine Rührschüssel geben und sorgfältig mit dem Hefeteig-Garant vermischen. Übrige Zutaten dazu geben und alles mit einem Handrührgerät ( Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig sofort auf der gefetteten Fettpfanne zu einem gleichmäßigem Boden ausrollen.
Den Pudding nochmals umrühren und auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Dann den Pudding mit Stachelbeeren belegen, so dass noch etwas Pudding sichtbar ist. Dann die Mandeln aufstreuen und sofort im vorgeheiztem Backofen (Umluft ca. 170°) 35-40 Minuten backen.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 4.035

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *