Leckere Rezepte

Spekulatius Muffins

Zutaten

Für den Teig:
240 g Mehl
280 g Zucker
80 g Butter
240 ml Milch
2 Ei(er)
1 Tüte/n Backpulver
1 Tüte/n Vanillezucker
n. B. Zimt

Für das Topping:
75 g Butter
150 g Frischkäse
400 g Puderzucker
100 g Spekulatius
24 Keks(e) (Zimtsterne)

Zubereitung

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, also am besten ein paar Stunden vorher rauslegen.

Zunächst Zucker, Vanillezucker und zwei Eigelbe mischen. Aus den zwei Eiweißen wird ein fester Schnee geschlagen. Das Eiweiß wird unter das Zucker-Eigelb-Gemisch gehoben, bis eine glatte Masse entsteht. Danach wird abwechselnd die weiche Butter und das Mehl hinzugegeben und gut vermengt. Dann Backpulver und Milch einrühren und den Zimt einstreuen.
Muffinförmchen in einem Muffinblech verteilen und den Teig einfüllen. Den Ofen auf 180°C vorheizen und 15 Minuten backen lassen. Danach die Muffins gut auskühlen lassen, sonst schmilzt euch das Topping weg!

Während die Muffins auskühlen könnt ihr den Spekulatius zu Pulver verarbeiten. Dazu könnt ihr entweder einen Gefrierbeutel nehmen und so lange drauf hauen, bis es pulverartig ist, oder ihr nehmt eine Küchenmaschine, oder wie ich einen Mixer mit passendem Aufsetzer, und macht wirklich Pulver daraus.

Der Frischkäse wird mit der weichen Butter, dem Puderzucker und dem Spekulatius-Pulver zu einer festen Masse verrührt. Die Masse so lange im Kühlschrank aufbewahren, bis die Muffins abgekühlt sind.

Nun habt ihr wieder zwei Möglichkeiten. Entweder ihr nehmt wieder einen Gefrierbeutel, schneidet eine Ecke ab und füllt das Topping da hinein, oder ihr nehmt eine Spritze oder einen richtigen Spritzbeutel, für mich die schönere Variante und kostet ja auch nicht viel, und verziert damit die Muffins, damit sie Cupcakes werden.

Ganz zum Schluss könnt ihr als Deko noch Zimtsterne auf das Topping kleben.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *