Spargel-Gnocchi-Gratin

Zutaten für 2-3 Personen:

2 rote Paprikaschoten
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
150 g Sahne
500 g grüner Spargel
400 g Gnocchi
100 g Gouda
3 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Paprikawürfel zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Den Gemüsefond und die Sahne zugießen und aufkochen. Offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden. Die Stangen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Spargel herausnehmen, kalt abschrecken und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Die Paprikasauce mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Sauce in die Auflaufform gießen. Den Käse reiben. Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Gnocchi mit den Spargelstücken mischen und in die Auflaufform zur Sauce geben. Mit Käse und Thymian bestreuen. Das Gratin im Ofen 20-25 Min. backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *