Spaghetti mit Gemüsesoße

Zutaten für 3 Portionen:

400 g Spaghetti (Rohgewicht)
200 ml Gemüsebrühe
100 g Frischkäse
100 g Creme Fraiche
1 St. Zucchini (groß, 600g)
2 St. Paprikaschoten (rot und gelb)
2 St. kleine Zwiebeln
1 St. Knoblauchzehe
1 EL 8 Kräuter (tiefgekühlt, gehäuft)
1 TL Salz (gestrichen)
1/2 TL Pfeffer (schwarz, gemahlen, gestrichen)
1 TL Thymian (getrocknet)
1 TL Majoran (getrocknet)

Rezept für Spaghetti mit einer Gemüsesoße, die man schnell und einfach zubereiten kann. Ein vegetarisches Gericht mit Zucchini, Paprika, Zwiebeln, Kräutern und etwas Frischkäse.

Vorbereitung:

Zwiebeln fein würfeln. Zucchini waschen, Enden abschneiden, in Scheiben schneiden und grob würfeln. Paprikaschoten waschen, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüsebrühe falls nötig zubereiten. Spaghetti, Frischkäse und Creme ­Fraiche abwiegen.

Zubereitung:

In einem Topf oder einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel andünsten. Nach ca. 5 Minuten den Knoblauch dazupressen und die Paprikawürfel dazugeben. Nach weiteren 5 Minuten die Zucchiniwürfel dazugeben und kurz mit andünsten. Dabei mit 1 TL Salz und 1/2 Tl Pfeffer würzen.

Nun Gemüsebrühe, Creme ­Fraiche, Frischkäse und die tiefgekühlten Kräuter dazugeben und alles gut vermengen. Alles zusammen bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Paprikawürfel durch, aber noch bissfest sind.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen und anschließend abseihen.

1 TL Thymian und 1 Tl Majoran zur Soße geben und falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spaghetti mit der Soße servieren.

Tips:

Die Gemüßesoße schmeckt natürlich auch zu anderen Pastasorten oder Nudeln.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *