Softe Piroggen Piroschki mit Bratapfel Zimt Füllung

Zutaten:

 

  • 330 – 350 g Mehl, Type 550
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 1/2 EL weiche Margarine oder Butter, WW ler Halbfett oder 1 EL Öl und 1/2 EL Halbfettmargarine
  • ein Paar Tropfen Buttervanillearoma
  • 100 g Joghurt, WW ler Magerjoghurt
  • 100 ml Milch, 1,5% lauwarm
  • 4 EL Zucker, 45 g oder nach Geschmack
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Für die Füllung:
  • 4 – 5 Äpfel
  • 1/2 TL Halbfettbutter oder Margarine
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Wasser

 

Zubereitung:

 

Äpfel schälen, entkernen und in kleine feine Würfel schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Vanillezucker, Zimt, 1 EL Wasser und die Äpfel darin 1 – 2 Minütchen braten. Sollte zu viel Saft aus den Äpfeln ausgetretten sein, dann einfach über einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

Für den Hefeteig Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Restliche Zutaten dazugeben, 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in 12 Stücke teilen. Jedes Stück flach drücken, etwas größer ziehen und darauf mittig ca. 1 EL Apfelmasse geben. Den Teig über der Füllung zusammenklapen und die Naht gut zuknipsen – festdrücken.

Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und abgedeckt an einem warmen Ort 20 – 30 Minuten gehen lassen.

Die Piroschki mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C – 190°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 15 – 20 Minuten je nach Größe und Ofen goldbraun backen.

Liebe Gruesse und viel Spaß beim Backen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *