Selbst gemachte Mayonnaise ohne Ei

Zutaten
150 ml
Milch
200 ml
Sonnenblumenöl
100 ml
Olivenöl
1 EL
Senf
3 EL
Zitronensaft
1 TL
Salz
Zubereitung
  1. Das wichtigste zuerst: Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein. Am besten nimmt man sie am Abend raus und kann in der Früh mit der Zubereitung loslegen.
  2. Milch und Öl in die Küchenmaschine gießen. Salz und Senf hinzufügen. So lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht und anschließend Zitronensaft in einem dünnen Strahl unterrühren. So lange rühren, bis die Masse dick wird. Anstelle von Zitronensaft kann man auch Essig verwenden.
  3. Die fertige Mayonnaise in einen verschließbaren Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren. Im Kühlschrank hält sie sich bis zu 10 Tage.
  4. Man kann sie wunderbar als Grundlage für Saucen zu Pommes oder Fleisch verwenden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *