Schweinefilet-Gratin mit Banane und Currysauce

Zutaten
für 3 Personen

  • 500 g Schweinefilet, in 2 cm dicken Scheiben
Filetscheiben von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Butterschmalz oder neutrales Öl erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. In eine Auflaufform legen.
  • 2 reife Bananen

Bananen in dünnen Scheiben über das Fleisch schnibbeln.

Zutaten für die Sauce

  • 250 ml Sahne
  • 150 g Crème fraîche oder Crème légère
  • 1 leicht gehäufter EL Currypulver
  • 1 ordentlich gehäufter EL Tomatenmark 
Alle Zutaten mit einem Pürierstab kurz aufschlagen, es sollte etwas dickflüssig sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce über das Filet und die Bananen geben. Wer keinen Pürierstab hat, kann es natürlich auch mit einem Schneebesen gründlich vermischen.

 

  •  125 g Büffelmozzarella, in kleinen Würfeln
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
Käse auf der Sauce verteilen. Auf einem Rost im Backofen auf mittlerer Höhe bei 200°C Umluft 25-30 Minuten backen, bis alles blubbert.

 

 

  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
Parmesan für eine schöne Kruste auf dem Gratin verteilen, Grill oder Oberhitze zuschalten und die Oberfläche ca. 5 Minuten bräunen. Mit etwas frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauch servieren. Dazu schmeckt Baguette oder Reis und ein grüner Salat.

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *