Leckere Rezepte

Schokoladenbonbons/Pralinen

Zutaten:

125 g reine Schokolade
100 g Butter
150 g Schlagsahne
1 Eigelb
3 Esslöffel Zucker
Cognac
1 Esslöffel Wasser
Kakaopulver

So bereiten Sie dunkle Schokoladenbonbons zu:
Wir werden eine Deckschokolade verwenden, die wir schmelzen müssen. Es gibt zwei Systeme, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Wir können die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen, eine traditionelle Technik, mit der wir den Prozess jederzeit kontrollieren können.

Wenn wir es eilig haben, können wir die Schokolade direkt in der Mikrowelle schmelzen. Wir setzen es in 30-Sekunden Im Mikrowelle schmelzen.. Es ist wichtig, die Kontrolle über diesen Prozess zu haben, sonst werden wir das Rezept schlecht starten.
Wir werden die Butter zu dieser geschmolzenen Schokolade hinzufügen. Auf diese Weise entsteht eine Art Soße von intensiver Farbe und besonderer Helligkeit.

Wir nehmen den Zucker auf. Die Mengen dieses Inhaltsstoffs sind optional. Wenn wir nicht sehr süß sind, können wir weniger hinzufügen oder ihn durch einen natürlichen Süßstoff ersetzen. Der Vorteil bei der Herstellung eigener Pralinen ist, dass wir jederzeit wissen, wie viel Fett und Zucker sie enthalten, und dass sie viel gesünder sind als gekaufte Pralinen.
Wir haben ein bisschen Brandy in den Mix eingearbeitet, um ihm einen sehr interessanten Aspekt zu geben. Dieser Schritt ist optional.

Wir setzen das Eigelb und mischen, bis es eine homogene Masse hat. Wir müssen nur die Schlagsahne aufsetzen.

Kühlen Sie diese Mischung im Gefrierschrank, bis sie Konsistenz gewonnen hat. Mit ein paar Löffeln oder mit unseren Händen formen wir sie, wir können eine für den Gefrierschrank geeignete Silikonform verwenden.

Die Kakaobonbons aufschlagen und bis zum Servieren im Kühlschrank oder Gefrierschrank belassen. Sie sind eine Freude, sehr einfach zuzubereiten.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *