Schokoladen-Omelette

Zutaten für 4 Stück:

8 EL Schokotröpfchen
400 ml Milch
200 g Mehl
4 Eier (Größe M)
1 Päckchen Vanillezucker
1-2 EL Zucker
1 Prise Salz
2 EL Kakao
Butter für die Pfanne

Schokoladen-Omelette

Schokoladen-Omelette

Zubereitung:

Milch, Eigelb, Mehl, Vanillezucker, Zucker, Salz, Mehl und Kakao gründlich verrühren. Teig für ca. 20 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

Butter in einer Pfanne (Durchmesser ca. 20-24 cm) zerlassen und ein viertel des Teiges einfüllen. 2 EL der Schokotröpfchen darauf streuen. Omelette ca. 3 Minuten backen, wenden und weitere 1-2 Minuten backen. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten.

Am besten schmeckt das Omelette wenn es frisch aus der Pfanne kommt. Entweder mit etwas Puderzucker und etwas geraspelter Schokolade oder frischer Sahne und Erdbeeren. Wer es besonders schokoladig mag, der kann noch mehr Schokotröpfchen auf dem Teig verteilen. Wenn man auf diese geschmolzenen Stückchen beißt, einfach nur herrlich 🙂

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *