Schinken Käse Blätterteigtaschen

Zutaten für 4 Portionen:

1 Pckg. Blätterteig (10 Scheiben quadratisch)
100 g gekochter Schinken
150 g Käse (junger Gouda)
100 g Creme Fraiche
2 EL Tiefkühlkräuter (6 Kräuter)
1/2 TL Salz (gestrichen)
1/4 TL Pfeffer (gemahlen)
1 Ei (trennen)

Rezept für einen leckeren Partysnack. Blätterteigtaschen gefüllt mit Schinken, Käse und Kräutern.

Vorbereitung:

Ei trennen (Eigelb zum bestreichen, Eiweiß zum Verkleben), Schinken und Käse würfeln (ca. 0,5 cm), Blätterteig auftauen (ca. 15 Min.) und die Folie entfernen.

Zubereitung:

Gewürfelten Schinken, gewürfelten Käse, Crème Fraiche, 2 EL Kräuter, 1/2 TL Salz und 1/4 TL gemahlenen Pfeffer miteinander verrühren.

Auf eine Scheibe Blätterteig (quadratisch) etwas von dem Gemisch verteilen und zu allen Seiten ca. 2 cm Rand lassen. Den Rand mit Eiweiß einstreichen, eine Blätterteigscheibe darauf legen und mit einer Gabel von innen nach außen festdrücken.

Dass gleiche auch mit den restlichen Blätterteigtaschen machen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Blätterteigtaschen auf das Backblech legen (bei der Größe passen in der Regel nur 4 drauf) und für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben.

Tips:

Dazu passt ein Salat oder Gemüse, oder einfach nur als Snack servieren.

Schmeckt auch gut wenn man zu der Mischung noch 3 kleine, in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln gibt und unterrührt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *