Sahnige Kaffee-Schnitte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

6 St.Eier
120 gPuderzucker
120 gMehl
2 ELKakaopulver
1 ELBackpulver
8 ELheißes Wasser
3 TLInstant-Kaffeepulver
2 ELÖl

Für die Kaffee-Creme:

500 mlMilch
2 Pck.Puddingpulver mit Kaffee-Geschmack (od. Vanille-Geschmack)
3 ELPuderzucker
3 ELZucker
2 TLInstant-Kaffeepulver
200 gButter
2 ELRum
200 gSchmand

Außerdem:

2 Pck.Schlagsahne

ZUBEREITUNG

  1. Eier mit Zucker und heißem Kaffee verquirlen. Mehl, Kakao- und Backpulver sieben und mit dem Öl nach und nach unter die Eier mischen.
  2. Ein Backblech mit höherem Rand (35 x 25 cm) mit Backpapier auslegen und mit Öl besprühen. Den Teig mit einer Teigkarte darauf verstreichen und in den Ofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen. Auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.
  3. Für die Kaffee-Creme Puddingpulver mit Zucker und Milch zu einem Pudding kochen und abkühlen lassen. (Wenn ihr Vanillepudding verwendet, gebt am besten noch 1 EL Kaffeepulver in die Milch.) Zimmerwarme Butter mit Puderzucker und Kaffeepulver schaumig rühren. Anschließend Schmand, Rum und den ausgekühlten Pudding unterrühren.
  4. Die Kaffee-Creme auf dem ausgekühlten Teig verteilen und glatt streichen.
  5. Schlagsahne steif schlagen und auf der Creme verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *