Rührkuchen mit Himbeer-Käsefüllung

Zutaten:

Für den Kuchenteig

125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 EL Kakao

Für die Käsefüllung

2 Eier (Größe M)
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Doppelrahmfrischkäse
2 gehäufte EL Speisestärke
1 Schälchen frische Himbeeren

Ausserdem

Kakao zum Bestäuben

Rührkuchen mit Himbeer-Käsefüllung

Rührkuchen mit Himbeer-Käsefüllung

Rührkuchen mit Himbeer-Käsefüllung

Rührkuchen mit Himbeer-Käsefüllung

Rührkuchen mit Himbeer-Käsefüllung

Zubereitung:

Für den Rührkuchen eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts ein paar Minuten cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz aber gründlich und die Ei-Zucker-Masse rühren. Die Hälfte des Teiges in die Springform streichen und dabei am Rand den Teig etwas nach oben drücken. Zum übrigen Teig den Kakao hinzufügen und kurz unterrühren.

Für die Käsefüllung Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 3 Minuten cremig rühren. Frischkäse und Speisestärke unterrühren, bis die Masse schön homogen ist. Die Frischkäsecreme auf den Rührkuchen-Boden geben und die Himbeeren gleichmäßig darauf verteilen. Den restlichen Kakaoteig darüber geben. Es muss nicht exakt alles abgedeckt sein oder bis zum Rand gehen. Es reicht wenn die Oberfläche gleichmäßig bedeckt wird.

Kuchen im heißen Ofen ca. 65-75 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *