Rübli-Vanille-Torte

Zutaten:

Für den Rüblikuchen

170 g Möhren
2 EL Zitronensaft
4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
146 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1/4-1/2 TL Zitronenabrieb
167 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
50 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Vanillecreme

250 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
250 g Sahnequark (40% Fett)
200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/4 TL gemahlene Vanille
1 Päckchen Vanille-Soßenpulver (ohne Kochen; für 250 ml Milch)

Ausserdem

2 EL Erdbeerkonfitüre („Samt“, ohne Stücke)

Rübli-Vanille-Torte

Rübli-Vanille-Torte

Rübli-Vanille-Torte

Rübli-Vanille-Torte

Rübli-Vanille-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 170° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Möhren schälen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft vermischen. Eier trennen und das Eiweiß mit 2 Prise Salz steif schlagen. Nach und nach 62 g Zucker dabei einrieseln lassen und in den Kühlschrank stellen. 84 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Eigelbe mit den Schneebesen 5-10 Minuten cremig rühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Erst die Möhren dann die Mandel-Mehl-Mischung unterrühren. Den Eischnee unterheben. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 50-55 Minuten backen. Macht rechtzeitig eine Stäbchenprobe. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Für die Vanillecreme Sahne mit dem Festiger steif schlagen. Quark, Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, gemahlene Vanille und Soßenpulver mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Sahne unterheben. Den Kuchen einmal waagrecht halbieren. Den Boden auf eine Tortenplatte setzen, mit der Erdbeerkonfitüre bestreichen und 1/3 der Vanillecreme darauf verteilen. Den zweiten Boden auflegen, mit einem Tortenring umschließen und das zweite Drittel der Creme darauf streichen. Die Torte und die restliche Creme für ca. 4 Stunden kalt stellen.

Den Tortenring vorsichtig lösen und die Torte rundherum mit der übrigen Vanillecreme einstreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *