Rosenkohleintopf

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Rosenkohl
1 l Gemüsebrühe
600 g Kartoffeln (mehligkochend)
400 g Möhren (Karotten)
4 Mettwürstchen
1 Zwiebel (groß)
3 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
evtl. Soßenbinder oder Speisestärke
1 Prise Muskatnuß
Salz
Pfeffer
Paprika (edelsüß)

Rezept für einen deftigen Rosenkohleintopf mit Gemüse und Mettwürstchen. Ein tolles wärmendes Gericht für die kalte Jahreszeit.

Vorbereitung:

Zwiebel klein würfeln. Kartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden. Rosenkohl waschen und putzen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Mettenden in Scheiben schneiden. Gemüsebrühe zubereiten.

Zubereitung:

In einem Topf einen EL Butter zergehen lassen, einen EL Pflanzenöl dazugeben und darin die Zwiebeln andünsten. Nach 5 Minuten die Mettenden dazugeben und 5 Minuten mit andünsten. Die Möhren dazugeben und weitere 5 Minuten mit andünsten. Nun die Kartoffeln und den Rosenkohl dazugeben und wieder 5 Minuten mit andünsten. Dabei das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Paprika und einer Prise Muskat würzen.

Mit einem Sieb das Mehl über das Gemüse stäuben und das Gemüse wenden. Mit einem Viertel der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Restliche Gemüsebrühe zugeben und umrühren. Nun alles zusammen zugedeckt für etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Rosenkohl und Kartoffeln sollten nun durch sein. Ansonsten Garzeit verlängern.

Wenn man mehlig kochende Kartoffeln verwendet, sollte die Brühe nun etwas sämig sein. Falls nicht kann man etwas
Soßenbinder oder Speisestärke zum Abbinden benutzen.

Tips:

Anstatt Mettenden, kann man auch andere Wurst oder gewürfeltes Kassler verwenden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *