Robiola-Maccheroncini

Zutaten für 2 Personen:

1 rote Paprikaschote
1/2 Bund Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
Ein paar Zweige Thymian
200 g Maccheroncini
Olivenöl
150 g Robiola mit Kräutern (italienischer Frischkäse; ersatzweise Herkömmlichen)
150 g Sahne
Salz
Pfeffer

Nudeln mit Paprika

Zubereitung:

Salzwasser zum Kochen bringen, die Pasta nach Pakungsanweisung bissfest garen und beim abgießen 125 ml Nudelwasser auffangen.

Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Thymian waschen und die Blättchen abzupfen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Paprika, Lauchzwiebeln und Knoblauch darin ca. 5 Minuten dünsten. Thymian, Robiola, Sahne und 125 ml Nudelwasser einrühren, 2–3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Maccheroncini untermischen und anrichten.

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *