Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Zutaten:

250 g weiche Butter
200 g Vanillezucker
2 Päckchen Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote
4 Eier (Größe M)
250 g Ricotta
1 EL Rum
350 g Mehl
2 TL Backpulver

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Zubereitung:

Eine Gugelhupfform fetten. Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren. Vanillemark zugeben. Die Eier einzeln gründlich unterrühren. Ricotta und Rum zugeben und ebenfalls einrühren.

Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren, bis der Teig geschmeidig und gleichmäßig ist. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und in der Form etwas abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

Den Gugelhupf mit weißer Schokolade überziehen oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *