Rhabarber-Tarte

Zutaten:

Für den Teig:

250 g Mehl
125 g Puderzucker
125 g Butter
1 Ei

Für den Belag:

750 g Rhabarber
150 g Zucker
3 Eier
2 EL Speisestärke
2 EL Mehl
150 g Creme double

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (28 oder 26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

Für den Teig alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Mürbeteig verarbeiten. Teig in die Springform geben und mit den Händen einen Boden und einen Rand (ca. 2-3 cm) formen.

Rhabarber putzen, die Enden abschneiden, in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und mit 50 g von dem Zucker bestreuen. Zucker und Eier mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Speisestärke und Mehl unterrühren und zum Schluss die Creme double unterheben.

Rhabarberstücke unter die Ei-Masse haben und auf dem Boden in der Springform verteilen.

Die Tarte ca. 30-40 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *