Quark-Eis mit Früchten – gesund und schnell, perfekt für heiße Sommertage

Arbeitszeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

150 gQuark
Protein-Pulver oder Süßstoff nach Geschmack

Außerdem:

Frische, gefriergetrocknete oder gefrorene Früchte (Bananen, Erdbeeren, Heidelbeeren…)

ZUBEREITUNG

  1. Quark nach Geschmack süßen. Den Quark auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  2. Mit Ost, Schokoladenstückchen, Keksen, Müsli, usw. belegen. Im Gefrierschrank fest werden lassen.
  3. Wenn die Quarkmasse gefroren ist, das Backpapier abziehen, in Stücke brechen und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *