Pizzabrötchen

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Salami
100 g gekochter Schinken
100 g Champignons
120 g Gouda
200 g Creme Fraiche
2 TL Pizza Gewürzmischung
2 TL Basilikum (frisch oder getrocknet)
4 Brötchen
Salz

Rezept für Pizzabrötchen mit frischen Champignons. Ein beliebter Partysnack der sich recht einfach zubereiten läßt.

Vorbereitung:

Salami, Schinken, Champignons und Gouda in feine kleine Würfel schneiden. Basilikum klein schneiden.

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen.

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Masse mit etwas Salz abschmecken. Jeweils ein halbes Brötchen mit der Masse bestreichen, auf ein Backblech legen, und für 15 Minuten bei ca. 180°C in den Backofen schieben.

Pro Person braucht man etwa 3-4 halbe Brötchen.

Dazu passt ein frischer Salat.

Tips:

Man kann die Zutaten variieren. Zum Beispiel Paprikawürfel, Zwiebelwürfel oder Knoblauch dazugeben. Die Pizza Gewürzmischung kann man auch selber machen. Sie besteht aus Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Basilikum und Thymian. Die Masse lässt sich gut einen Tag vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *