Pizza muffins

Zutaten 

1 Pizzateig, aus dem Kühlregal
Für die Sauce:
250 ml Tomate(n), passierte
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer
n. B. Oregano
1 Kugel Mozzarella
Für den Belag:
100 g Schinken
40 g Gouda, gerieben

Zubereitung

Für 12 Muffins.

Den Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Passierte Tomaten großzügig mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano würzen und umrühren.

Pizzateig ausrollen und mit Tomatensauce bestreichen. Mozzarella klein zupfen, oder klein schneiden und auf die Tomatensauce geben. Den Schinken darauflegen.

Den Teig einrollen und in 12 Stücke schneiden, ca. 5 – 7 cm lange Streifen schneiden und in die Muffinform legen. Mit geriebenem Gouda bestreuen.

So geht es aber auch: Ein Stück Teig in die Hand nehmen und rund formen. Teig in die Muffinform legen und in die Mulde Sauce, Mozzarella und den Schinken geben, dann mit Gouda bestreuen..

Nun 10 – 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *