Pie Pops und Mini Pies

Zutaten für 14 Stück:

300 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Ei
150 g Butter
14 TL Marmelade
etwas Milch
Puderzucker zum Bestäuben
7 Lollistiele

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver mischen. Zucker, Vanillezucker, Butter in Stückchen, Salz und ein Ei zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für die Pie Pops:

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 7 Kreise ausstechen. Diese auf das Backblech legen und jeweils einen Lollistiel mittig darauf fixieren und je einen Teelöffel Marmelade darauf verteilen. Jetzt erneut 7 Kreise ausstechen und bei diesen mit einem Miniausstecher, z.B. in Herzform, kleine Herzen ausstechen. Die Herzen aufbewahren und die Kreise auf die bereits vorbereiteten Kreise setzen. Mit einer kleinen Gabel den Rand der Pies eindrücken. Ei mit etwas Milch verquirlen und Pies damit bestreichen.
Pies im Ofen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Für die Mini Pies:

Wieder 7 Kreise ausstechen, auf das Backblech legen und je einen Teelöffel Marmelade darauf verteilen. Weitere 7 Kreise ausstechen und daraufsetzen. Jetzt kommen die übrigen Herzen von den Pie Pops zum Einsatz. Je ein Herz auf jeden Pie setzen. Den Rand wieder mit einer Gabel einstechen und mit der restlichen Ei-Milch-Masse bestreichen. Wieder für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Pie Pops und Mini Pies auskühlen lassen und nach belieben mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *