Pellkartoffeln mit Parmesan-Senf-Kruste

Zutaten

  • 800 g festkochende Kartoffeln
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale weichkochen. Der Länge nach halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform legen.

Zutaten für die Kruste

  • 50 g Panko, alternativ Paniermehl
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 100 g körniger Senf
  • 2 EL gehackte Kräuter, z.B. 8 Kräuter TK
  • 100 g geschmolzene Butter, leicht wieder abgekühlt
Pellkartoffeln mit Parmesan-Senf-Kruste
Panko, Parmesan und körnigen Senf miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Wer mag, gibt z.B. noch etwas Knoblauch oder Chili dazu. Butter unter die Masse heben und alles gut vermischen, ich mache das mit einer Gabel, damit es nicht so klumpt.
Masse auf den Kartoffelhälften verteilen und gut andrücken. Mit etwas Olivenöl begießen. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und Kartoffeln ca. 20-25 Minuten backen, bis die Kruste goldgelb ist. Kurz vor Ende nach Belieben noch mit etwas Reibekäse (ca. 2 EL) bestreuen.

Pellkartoffeln mit Parmesan-Senf-Kruste

Dazu schmeckt ein Salat, besonders ein grüner Blattsalat, sehr gut.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *