Pasta Toscana mit Pancetta und Cannellinibohnen

Zutaten

  • 250 g Pasta nach Wahl, z.B. Spaghetti

Pasta in Salzwasser bißfest kochen. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten.

Zutaten für die Sauce

  • 120 g Pancetta, in Würfeln, ersatzweise Bacon
  • 1 große Zwiebel, möglichst rot, in groben Würfeln
  • 2-4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3-4 Tomaten, in groben Würfeln
  • 150 g Cannellinibohnen, abgetropft, ersatzweisse kleine weiße Bohnenkerne
  • ein paar Basilikumblätter (optional)

Pancetta in einer Pfanne mit einem Schuß Olivenöl anbraten, Sobald der Pancetta beginnt, kross zu wrden, Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten. Wenn die Zwiebel weich ist, die Tomaten zugeben und ganz kurz mitschmoren, dann die Bohnen zugeben und warmwerden lassen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und einem kleinen Schuß Balsamicoessig abschmecken. Basilikumblätter in Streifen schneiden oder zerzupfen und untermischen.

Spaghetti abtropfen lassen, Sauce darübergeben und mit reichlich frisch geriebenem Parmesan servieren.

Pasta Toscana mit Pancetta und Cannellinibohnen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *